Rheine. Das Wirtschaftsministerium des Landes NRW zeichnet drei Modellregionen für Wasserstoffmobilität aus. Darunter neben Köln und Düsseldorf auch der Kreis Steinfurt. Alexander Brockmeier, Landtagsabgeordneter aus Rheine und Kreisvorsitzender der FDP Steinfurt, schreibt dazu folgenden Leserbrief:

Es ist ein toller Erfolg: Der Kreis Steinfurt ist eine von drei Regionen, die vom Land NRW als Modellregion für Wasserstoffmobilität ausgezeichnet wurden. Damit konnte die Region erneut unter Beweis stellen, wie vielseitig, wie technologisch und wie erfolgreich sie ist. Als einzige ländliche Region hat der Kreis Steinfurt nun neben Köln und Düsseldorf die Chance, Ende des Jahres als bestes Konzept gekürt zu werden.

Der Kreis leistet mit seinem Konzept, grünen Wasserstoff zu erzeugen, zu einer klimafreundlichen Transformation des Mobilitätssektors bei. Fazit: Wir können stolz auf uns sein, so innovative und nachhaltig denkende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hier bei uns zu wissen, die nicht nur für die Region, sondern auch darüber hinaus daran arbeiten, die Welt noch moderner, innovativer und nachhaltiger zu machen.

Pin It on Pinterest

Share This