v. l.: Hans-Jürgen Streich (Vorsitzender Kreistagsfraktion), Alexander Brockmeier MdL (Vorsitzender Kreisverband) und Peter Schröder (Betriebsleiter)

Saerbeck. Am Donnerstag besuchte Alexander Brockmeier, Landtagsabgeordneter aus Rheine und Kreisvorsitzender der FDP Steinfurt, gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Kreistagsfraktion Hans-Jürgen Streich die Firma Integra LKS in Saerbeck. Brockmeier berichtet:

„Seit 2001 arbeitet das Unternehmen im Bereich Blechbearbeitung und
-verarbeitung und sind zu einem wichtigen Partner und Arbeitgeber in der Region geworden. Vom Musterteil bis zu komplexen Baugruppen fertigt und das Unternehmen komplizierte Laser- und Blechbearbeitungsteile. Es war sehr interessant bei der Unternehmensbesichtigung einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können und die Produktionshallen besuchen zu dürfen.“, so Streich.

„Nach wie vor werden Unternehmen mit vielen bürokratischen Auflagen belastet. Auch der Fachkräftemangel beeinträchtigt die Arbeit des Unternehmens. Hier gilt es die von der Landesregierung bereits angestoßenen Maßnahmen noch weiterzuentwickeln und dafür zu sorgen, dass sie auch hier in Saerbeck spürbar werden. Denn wir wollen den Arbeitsalltag in mittelständischen Unternehmen verbessern und dafür sorgen, dass sich wieder um die eigentlich Arbeit gekümmert werden kann – und nicht nur um lästigen Papierkram.“, sagt Brockmeier.

Pin It on Pinterest

Share This